Montag, 9. Juni 2014

So langsam komme ich in dieses Alter,....

.... in dem meine Freunde anfangen munter Kinder in die Welt zu setzen.
Das soll mir nur recht sein, so habe ich wenigstens eine Ausrede um zuckersüßen Kinderstoff zu kaufen. Ok, ich brauche nicht wirklich Ausreden um Stoff zu kaufen, ich gebe es zu.

Den Rocket Rascals Stoff von Michael Miller hatte ich schon länger auf dem Schirm, aber bisher noch keinen Verwendungszweck. Um so schöner, dass ich ihn nun endlich für eine Wickeltasche für eine liebe Freundin vernähen kann.

Vorbild ist eine Kosmetiktasche, die ich vor gefühlten 100 Jahren mal von der Avon-Tante geschenkt bekommen habe.

halb antikes Stück

Zuerst einmal müssen alle Materialien zusammengesucht werden.



Als Ergänzung zu dem tollen Retrostoff, habe ich mich für beschichtete Baumwolle entschieden, zwecks Abwischbarkeit.
Außerdem dürfen natürlich Bänder und Borten passend zum Thema nicht fehlen!

Und dann kanns auch schon losgehen.


Die Einzelteile für das Innenleben
ganz wichtig: Innentaschen!


Beim Innenleben finde ich es wichtig, dass es Innentaschen und Gummibänder für Fläschchen gibt.

Henkel

Die Einzelteile vom Deckel



Die Einzelteile an sich sind nicht so schwer, knifflig wirds dann bei der Zusammenführung.
Und siehe da, beim ersten Versuch stellt sich heraus, dass das Innenteil etwas zu groß geraten ist und Falten schlägt.


Gar nicht so schlimm, dass ich es nochmal rausnehmen muss, denn so kann ich am Außenteil noch D-Ringe für einen Trageriemen ergänzen.




Nächstes Hindernis: Reißverschluss an Deckel nähen. Das sieht mit einem einfachen Geradestich nämlich echt bescheiden aus. Natürlich nur, weil Gerade ja total langweilig ist und nicht etwa, weil ich da eine schöne Schlangenlinie zusammennähe.


Also wird die Naht wieder aufgetrennt (mit Abstand mein liebster Teil beim Nähen - vermurkste Nähte wieder auftrennen *grummel*) und ich entscheide mich für einen Ungenauigkeiten-verzeihenden Zickzackstich.




Tada, so sieht das gute Stück dann fertig aus:





Kommentare:

  1. Sehr süß und genau die richtige Mischung von Stoffen und Mustern.. hach, manchmal ist es ja schon schade, dass wir selbst zu alt für sowas sind.. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :)
      ach zu alt ist man doch für kein Muster :-D hab auch schon überlegt mir die gleich Tasche als Kutlurbeutel zu nähen

      Löschen
  2. ... die Idee mit dem Kulturbeutel hatte ich auch grade im Kopf ...

    AntwortenLöschen